Crossdorf: Klaus Groth Trio Angebot

Leider Abgelaufen

Dieses Angebot ist leider abgelaufen!

aktuelle Angebote

„Un still is alle Larm“: Das Klaus Groth Trio ist ein neues junges Trio aus Hamburg. Vom St.-Pauli-Couplet bis zum Brahms-Kunstlied besingen und bespielen sie die plattdeutsche Sprache in ihrer ganzen Bandbreite und Vielschichtigkeit. Im Repertoire sind zumeist neu vertonte Gedichte von dem großen niederdeutschen Dichter Klaus Groth aus dem 19. Jh, der damals versuchte die platt – oder niederdeutsche Sprache auf ein höheres Niveau zu heben. Dies gelang ihm auch kurzzeitig mit seiner Gedichtsammlung „Quickborn“, wo es im Vorwort heißt: „Das Plattdeutsche hat für alle Töne der Menschenbrust den direkten Ausdruck, für einen ganzen Menschengeist den artikulierten Leib, für jeden echten Gedanken das rechte Gewand; sie ist nicht etwa naiv, oder komisch, oder derb, oder schlicht: Sie hat zum Lachen und Weinen die Gebärde!“ Es musizieren: Lara-Sophie Scheffler (Sopran), Christian Richard Bauer (Bariton), Siegfried Gerlich (Piano)