Migranten

Angebote für Migranten

Sinti-Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V.

Familienbildungszentrum für Sinti und Roma
Unsere Anliegen:

- die Erziehung und Bildung von Sinti- und Roma-Kindern und Jugendlichen zu fördern
- ihre Eingliederung in die Gesellschaft zu unterstützen
- den Kreislauf von mangelnder Bildung und sozialem Abseits zu durchbrechen

Der Sinti-Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V. ist Anlaufstelle für alle Anliegen sowie Bedürfnisse der Sinti- und Roma aller Altersklassen.
Er wurde im Jahr 2001 gegründet, um dem Bildungsnotstand von Kindern und Jugendlichen aus Sinti-Roma Familien zu begegnen.

Cappello

Sozialkaufhaus für alle

Verkauf ausschließlich gespendeter Sachen zum kleinen Preis an alle ohne Nachweis von Bedürftigkeit.
Freiwillige MitarbeiterInnen, Langfristig Arbeitsplätze geplant
Wir haben folgende Öffnungszeiten:
Montag 14 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch 10 bis 15 Uhr
Donnerstag 10 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 15 Uhr
im Bürgerhaus Bornheide, gelber Pavillon

ProQuartier

Aktiv im Wohnquartier -ProQuartier entwickelt Konzepte und Projekte für Stadtteile und ihre Wohnungsbestände.

Wir sind die Fachleute, wenn es darum geht, Wohnqualität und -zufriedenheit zu verbessern. Wir haben vielfältige Erfahrungen damit, Bewohner an Veränderungsprozessen zu beteiligen und zusammen mit Kooperationspartnern die lokale Infrastruktur zu stärken. Wir organisieren in Ihrem Auftrag Kulturveranstaltungen oder offene Sportangebote, die Stadtteilidentitäten prägen und die Kommunikation im Quartier fördern.

Borner Runde

Die Borner Runde ist das Bürgerbeteiligungsgremium am Osdorfer Born.
Treffpunkt ist jeder zweiter Di im Monat im Bürgerhaus Bornheide, Bornheide 76 (rotes Gebäude)
19 -21 Uhr
Alle Bewohner des Quartiers sind herzlich willkommen. Wir freuen uns ebenfalls über Gäste und Teilnehmer aus anderen Gebieten.

Die Borner Runde ist Mitglied im Netzwerk der Hamburger Stadtteilbeiräte (siehe Born Info und Links)

Interkulturelle Bildung Hamburg e.V. (IBH)

Sie möchten in Hamburg studieren, Ihre beruflichen Chancen verbessern oder aus Freude an der Sprache Deutsch lernen?
Erfahren Sie mehr über unsere Sprachkurse und Qualifizierungsmaßnahmen.
Integrationskurse des BAMF Deutsch: Ziel ist die Förderung der Integration von Migrantinnen und Migranten.
Sie lernen auf verschiedenen Stufen sprachliche Kommunikation in wichtigen Alltagssituationen. Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden trainiert.

DRK-Zentrum Osdorfer Born

Das DRK-Zentrum Osdorfer Born ist eine eigenständige Einrichtung in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH.

Das Zentrum betreibt am Osdorfer Born Gemeinwesenarbeit in der Tradition der "Social Community Work".
Das Zentrum widmet sich der Gemeinwesen- und Sozialarbeit für unterschiedliche Altersgruppen des Stadtteils. Die Angebote umfassen Betreuungsgruppen für 1 – 4 jährige Kinder, für Schulkinder und zwei Bereiche der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Auch die Arbeit für und mit Senioren stellt einen wichtigen Aspekt dar.

Stadtteilbüro Osdorfer Born

Anlaufpunkt für alle Fragen und Probleme im Stadtteil. Wir versuchen, Ihnen den richtigen Kontakt zu vermitteln.
Wir bieten zusätzlich Rechts-, Schuldner- und Mieterberatung, Schreibdienst, Formularhilfe sowie einen Gesprächskreis Deutsch als unkomplizierten Einstieg in die Deutsche Sprache. Weiterhin finden in unseren Räumen dieverse Treffen unterschiedlicher Gruppen statt, z.B Internationales Frauenfrühstück u.a.
Das Stadtteilbüro ist eine Einrichtung des Bezirksamt Altona und wird organisiert vom Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein.
RSS - Migranten abonnieren